Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

EBAY Shop

Impressum

Sitemap

Lieferbedingungen

Kontakt

AGB´s

Anfahrt

Allgemeine Bedingungen für Michelin OnWay

Bedingungen gültig für alle Käufe ab 1. Juni 2005 und für alle Anmeldungen ab 1. Juni 2005; alle vorherigen Bedingungen verlieren ihre Gültigkeit.

I. - Gegenstand des Angebots

Michelin OnWay ist ein Servicepaket mit folgenden Serviceleistungen: der Rundum-Reifengarantie, dem Reifenpannen-Service und der SOS-Routeninformation.

II. Erwerb der Serviceleistungen Michelin OnWay

a) Das Angebot MICHELIN OnWay gilt ab dem 1. Juni 2005 für jeden Kauf von mindestens zwei gleichzeitig gekauften, neuen Reifen der Marke MICHELIN für Pkw, Offroad- und LLKW-Fahrzeuge kleiner gleich 3,5 t. Ausgenommen von diesem Angebot sind:
– Reifen für Oldtimerfahrzeuge und/oder Rennreifen,
– Reifen für Anhänger, Caravans und andere gezogene Fahrzeuge,
– die Originalbereifung von Neufahrzeugen,
– gebrauchte Ersatzreifen.

Bei jedem weiteren Kauf von mindestens 2 Reifen der Marke Michelin muss eine erneute Anmeldung bei Michelin OnWay erfolgen. Wie bereits bei der ersten Anmeldung muss zunächst der von Michelin OnWay gesendete Brief vorliegen, in dem die Mitgliedschaft der neu eingeschriebenen Reifen bestätigt wird, um von den Serviceleistungen zu profitieren.

b) Das Angebot steht nur Privatpersonen mit Wohnsitz in einem der Länder, in denen Michelin OnWay angeboten wird (Deutschland, Schweiz oder Österreich, Frankreich ohne Überseedepartements, Monaco und Korsika eingeschlossen) zur Verfügung, wobei auch der Kauf der Reifen in einem dieser vier Länder getätigt werden muss. Wohnort und Ort des Kaufs können sich unterscheiden, vorausgesetzt, beide befinden sich in einem dieser vier Länder.

c) Juristische Personen können Michelin OnWay nicht in Anspruch nehmen. Ausgeschlossen sind ferner Privatpersonen, die Leihfahrzeuge, Leasingfahrzeuge und/oder Firmenfahrzeuge nutzen. Michelin OnWay steht nur Privatpersonen zur Verfügung, die Eigentümer ihres Fahrzeugs sind und es für private Zwecke nutzen; Anmeldungen sind nur gültig, wenn sie mit Namen/Vornamen/Anschrift einer Privatperson versehen sind und zusammen mit dem Kaufbeleg eingereicht werden, der auf den/die gleiche/-n Namen/Vornamen/Anschrift ausgestellt ist.

d) Jede Privatperson, die Michelin OnWay nutzen möchte und die genannten Bedingungen erfüllt, muss ein Anmeldungsformular namentlich ausfüllen. Mit der Anmeldung bei Michelin OnWay wird vorausgesetzt, dass der Kunde die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und anerkannt hat. Diese Bedingungen können jederzeit in gedruckter Version durch einfache Anfrage beim Michelin Contact Center (für Deutschland: 01805/206363 (0,12€/Min., inkl. MwSt), für Österreich: 0820/202222 (0,14€/Min., inkl. MwSt.), für die Schweiz: 0848/206363 (0,08 CHF/Min., inkl. MwSt.) oder aus anderen europäischen Ländern: 0033/147832985) angefordert werden.

e) Michelin OnWay gilt 24 Monate ab der Bestätigung durch Michelin gegenüber dem Kunden, dass seine Anmeldung für Michelin OnWay angenommen wurde.

III. Bedingungen für die Nutzung des Angebots

a) Die Anmeldung zu den Serviceleistungen von Michelin erfolgt mit dem Anmeldungsformular:

– das einen Fragebogen und einen vorfrankierten Briefumschlag enthält und beim Reifenhändler oder beim Michelin Contact Center unter: 01805/206363 für Deutschland (0,12€/Min., inkl. MwSt), 0820/202222 für Österreich (0,14€/Min., inkl. MwSt.), 0848/206363 für die Schweiz (0,08 CHF/Min., inkl. MwSt.) oder 0033/147832985 aus anderen europäischen Ländern erhältlich ist und zusammen mit dem Kaufbeleg im Original (oder in Kopie) einzusenden ist; die Rücksendeanschrift ist bereits auf dem beiliegenden Umschlag aufgedruckt.

– das im Internet unter www.michelin.de oder www.michelin.ch aufgerufen und ausgedruckt werden kann. Für die Anmeldung ist lediglich der Fragebogen auszufüllen und zusammen mit dem Kaufbeleg im Original (oder in Kopie) an folgende Adresse einzusenden: MICHELIN OnWay, Postfach 4311, 76028 Karlsruhe.

b) Die Anmeldung für Michelin OnWay muss innerhalb von 30 Tagen (maßgeblich ist der Eingang bei Michelin) ab dem Kauf der Reifen (maßgeblich ist das Datum auf dem Kaufbeleg) erfolgen. Nach Ablauf der Frist von 30 Tagen wird die Anmeldung nicht mehr akzeptiert. Der Kunde wird darüber schriftlich in Kenntnis gesetzt, sofern seine Anschrift vollständig vorliegt.

c) Unvollständige oder unleserliche Anmeldungen können nicht bearbeitet werden. Michelin behält sich vor, Anmeldungen abzulehnen, die die oben ausgeführten Bedingungen für die Nutzung des Angebots nicht erfüllen.

d) Wird die Anmeldung der Privatperson akzeptiert, so treten die Serviceleistungen frühestens 30 Tage nach Eingang der Anmeldung (maßgeblich ist der Eingang bei Michelin) in Kraft. Der Kunde erhält eine schriftliche Anmeldungsbestätigung per Post. Handelt es sich um seine erste Anmeldung ab dem 1. Juni 2005, erhält er außerdem eine persönliche Kundennummer. Diese Nummer findet sich auf der Karte, die zusammen mit der Anmeldungsbestätigung versandt wird. Anhand dieser Kundennummer kann sich der Kunde als Mitglied von Michelin OnWay ausweisen.

e) Ist die Anmeldung unvollständig, so wird die Privatperson schriftlich darauf hingewiesen, welche Angaben fehlen und nachgereicht werden müssen. Nach Eingang dieses Schreibens hat der Kunde 30 Tage Zeit, die fehlenden Angaben nachzureichen. Geschieht dies nicht innerhalb von 30 Tagen (maßgeblich ist der Poststempel), kann die Anmeldung nicht akzeptiert werden. Der Service kann so lange nicht in Anspruch genommen werden, bis die Anmeldung der Privatperson vollständig erfolgt ist.

f) Wird die Anmeldung abgelehnt, so wird die Privatperson hierüber schriftlich mit Nennung des Ablehnungsgrundes informiert.

g) Vor Ablauf der 30 Tage nach der Anmeldung eines Kunden und vor dem Eingang der Anmeldebestätigung beim Kunden kann Michelin OnWay nicht in Anspruch genommen werden, ebenso bei unvollständigen oder abgelehnten Anmeldungen.

h) Michelin OnWay ist ab dem Eingang der Anmeldebestätigung beim Kunden 24 Monate lang gültig. Das genaue Ablaufdatum der Mitgliedschaft und somit des Serviceanspruchs wird dem Kunden zusammen mit der Anmeldungsbestätigung mitgeteilt.

i) Die Anmeldung erfolgt namentlich und ist nicht übertragbar. Der Anspruch auf das Serviceangebot Michelin OnWay endet mit dem Verkauf des angemeldeten Fahrzeugs. Der Serviceanspruch ist nicht auf den Fahrer übertragbar.

j) Der Kunde gewährleistet die Richtigkeit seiner Angaben und ist verantwortlich für falsche oder unvollständige Daten. Jede Änderung in Anschrift, Namen oder anderen Angaben, die bei der Anmeldung übermittelt wurden, ist dem Contact Center unverzüglich formlos unter Angabe der Michelin OnWay Kundennummer per Post an MICHELIN OnWay, Postfach 4311, 76028 Karlsruhe (Portokosten trägt der Kunde) oder per Internet unter der Rubrik „Kontakt - Michelin OnWay“ mitzuteilen.

IV – Bedingungen für die Inanspruchnahme der Serviceleistungen

a) Will das Mitglied eine der Serviceleistungen von Michelin OnWay in Anspruch nehmen, so muss es zunächst unbedingt das Michelin Contact Center unter: 01805/206363 für Deutschland (0,12€/Min., inkl. MwSt), 0820/202222 für Österreich (0,14€/Min., inkl. MwSt.), 0848/206363 für die Schweiz (0,08 CHF/Min., inkl. MwSt.) oder 0033/147832985 aus anderen europäischen Ländern anrufen und seine Kundennummer durchgeben.

b) Ohne vorherigen Anruf unter: 01805/206363 für Deutschland (0,12€/Min., inkl. MwSt), 0820/202222 für Österreich (0,14€/Min., inkl. MwSt.), 0848/206363 für die Schweiz (0,08 CHF/Min., inkl. MwSt.) oder 0033/147832985 aus anderen europäischen Ländern zur Eröffnung eines Schadendossiers werden keine Leistungen erbracht. Insbesondere erfolgt im Fall einer Inanspruchnahme der Garantie keine Leistung, wenn der Kunde vor seinem Anruf unter den oben angegebenen Telefonnummern kostenpflichtige Dienste des Händlers in Anspruch nimmt.

c) Die Rundumreifengarantie und der Reifenpannenservice gelten nur in den Ländern, die in der internationalen Kfz-Versicherungskarte aufgeführt sind.

d) Die Rundumreifengarantie und der Reifenpannenservice gelten nur für Schäden an den Reifen der Marke Michelin, an deren Kauf die Anmeldung geknüpft ist,
– wenn der Kunde die Bestätigung seiner Mitgliedschaft bei Michelin OnWay per Post erhalten hat
- wenn der/die schadhafte/-n Reifen auf dem Fahrzeug montiert ist/sind, auf das die Anmeldung lautet,
– wenn die Reifenschäden nicht durch Unfallschäden verursacht sind, die das gesamte Fahrzeug betreffen,
– wenn es sich tatsächlich um Reifen der Marke Michelin handelt und nicht um Konkurrenzprodukte,
– wenn es sich nicht um in Abschnitt II a aufgeführte Reifen handelt.

e) Die Rundumreifengarantie und der Reifenpannenservice gelten zusätzlich zur gesetzlichen Garantie, die auf jeden Fall uneingeschränkt gültig bleibt.

IV.1. – Der Reifenpannenservice

a) Bei Reifenpannen ist auf allen befahrbaren Straßen in weniger als einer Stunde nach Bestätigung durch Michelin Garantie & Assistance ein Pannendienst zur Stelle, sofern keine höhere Gewalt vorliegt.

b) Ist ein brauchbares Reserverad vorhanden, wird dieses vom Pannendienst vor Ort montiert. Ist dies nicht der Fall, übernimmt der Pannendienst das kostenlose Abschleppen des Fahrzeugs bis zu einem von Michelin Garantie & Assistance genannten Michelin Partner.

c) Das Mitglied und seine Mitfahrer – im Rahmen der vom Fahrzeughersteller vorgesehenen Anzahl der Sitzplätze – haben während der Wartezeit auf die Reparatur Anspruch auf eine der nachfolgend genannten Leistungen.

Ist das Fahrzeug im Heimatland des Mitglieds nicht fahrtüchtig, so haben das Mitglied und seine Mitfahrer (ausgenommen Tramper) Anspruch auf
a) eine Hotelübernachtung zu einem Betrag bis maximal 100 € / 155 CHF pro Nacht und pro Person, falls das Fahrzeug weniger als 24 Stunden ausfällt;
b) die Heimreise an den Wohnort des Mitglieds in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bzw. die Weiterreise zum Zielort (wenn die Kosten in etwa die Kosten für eine Heimreise aufwiegen), falls das Fahrzeug länger als 24 Stunden ausfällt; dem Mitglied werden ferner die Transportkosten für die Abholung seines Fahrzeugs erstattet.
Ist das Fahrzeug im Ausland (außerhalb des Heimatlands des Mitglieds) nicht fahrtüchtig, so haben das Mitglied und seine Mitfahrer (ausgenommen Tramper) Anspruch auf:
a) bis zu drei Hotelübernachtungen im europäischen Ausland zu einem Betrag bis maximal 100 € / 155 CHF pro Nacht und pro Person, falls das Fahrzeug weniger als 24 Stunden ausfällt;
b) die Heimreise an den Wohnort des Mitglieds in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bzw. die Weiterreise zum Zielort (wenn die Kosten in etwa die Kosten für eine Heimreise aufwiegen), falls das Fahrzeug länger als 24 Stunden ausfällt; dem Mitglied werden ferner die Transportkosten für die Abholung seines Fahrzeugs erstattet;

Die in a und b beschriebenen Leistungen sind untereinander nicht kumulierbar.

d) Als Ausfallzeit gilt der Zeitraum, den der Michelin Händler nach Eintritt eines Garantiefalls zur Reparatur des Reifens oder zur Beschaffung eines gleichwertigen Reifens der Marke Michelin benötigt.

e) Bei einer Reifenpanne auf einer Autobahn oder Schnellstraße oder in Ländern, in denen nur von der Polizei oder der Gendarmerie beauftragte Pannendienste zugelassen sind, übernimmt Michelin Garantie & Assistance bei Vorlage der entsprechenden Rechnungsunterlagen die vom Mitglied vorgestreckten Kosten für den Pannendienst oder das Abschleppen in die nächstgelegene Werkstatt. Der Erstattungsantrag ist per Post an die in der Übernahmezusage angegebene Adresse von Michelin Garantie & Assistance zu senden. Das Mitglied muss aber dennoch vor dem Einsatz des Pannendienstes durch einen Anruf im Contact Center veranlassen, dass ein Schadendossier angelegt wird.

f) Die Kostenübernahme durch Michelin Garantie & Assistance bei einem Ausfall des Fahrzeugs entsprechend Punkt e) erstreckt sich nicht auf Verpflegungskosten und sonstige persönliche Ausgaben.

g) Die Auswahl der Hotels und der Transportmittel obliegt Michelin Garantie & Assistance.

IV.2. Die Rundumreifengarantie

a) Die Rundumreifengarantie deckt Schäden an einem Reifen der Marke Michelin als Folge einer Reifenpanne, von Diebstahl oder Vandalismus ab, mit Ausnahme von Schäden, die durch Feuer, Kohlenwasserstoffe, ungeeignete Bereifung oder unsachgemäße oder missbräuchliche Nutzung der Reifen verursacht sind.
Die Rundumreifengarantie deckt keine Schäden wie beispielsweise schleichenden Druckverlust, evtl. Laufgeräusche, Vibrationen, Verschleiß, Probleme mit der Straßenlage und dem Fahrverhalten ab.

b) Sind die genannten Bedingungen erfüllt, so funktioniert die Rundumreifengarantie wie folgt:
– Kann der Reifen repariert werden, so wird die Reparatur ausgeführt und die Kosten der Reparatur werden dem Mitglied von Michelin erstattet.
– Kann der Reifen nach sorgfältiger Untersuchung nicht repariert werden oder hat er bereits die gesetzliche Verschleißgrenze erreicht, so wird er durch einen Reifen gleichen Typs der Marke Michelin ersetzt. Der Kaufpreis des Ersatzreifens (maßgeblich ist der Betrag auf dem Kaufbeleg) wird dem Mitglied je nach Alter des Serviceanspruchs für den betreffenden Reifen wie folgt erstattet:
– 50 % des Rechnungspreises im ersten Jahr des Serviceanspruchs (in den ersten 12 Monaten);
– 25 % des Rechnungspreises im zweiten Jahr des Serviceanspruchs (in den zweiten 12 Monaten). Bei einem Austausch des defekten Reifens gehen die Kosten für Demontage/Auswuchten/Montage zulasten des Mitglieds.

c) Die bei der Anmeldung genannten Reifen können so oft wie nötig repariert werden. Im Fall eines Reifenaustauschs ist für den Ersatzreifen der Marke Michelin keine Anmeldung für Michelin OnWay möglich; der neue Reifen ist also nicht durch die Michelin OnWay Garantie geschützt. Sind die bei der Anmeldung genannten Reifen nicht mehr auf dem bei der Anmeldung genannten Fahrzeug montiert, erlischt der Anspruch auf die Michelin OnWay Serviceleistungen.

d) Die Übernahme der Kosten für jede Leistung muss zuvor von Michelin Garantie & Assistance zugesichert werden. Es wird ein Schadendossier angelegt und dem Mitglied vor der Ausführung einer Leistung eine Übernahmezusage erteilt, unter Angabe der Art der auszuführenden Leistung (Reparatur oder Austausch) sowie des Erstattungsbetrages.
Bevor dem Mitglied Kosten für die Reparatur oder den Austausch des schadhaften Reifens entstehen, muss unbedingt zunächst der Anruf beim Contact Center erfolgen; erfolgt dieser Anruf nach dem Entstehen der Kosten, leistet Michelin keine Erstattung.

e) Alle Erstattungsanträge sind bis spätestens einen Monat nach Erbringung der Leistung zusammen mit der Originalrechnung für die ausgeführte Arbeit, der Kostenübernahmezusage von Michelin Garantie & Assistance und der polizeilichen Bescheinigung bei Diebstahl oder Vandalismus per Post an Michelin Garantie & Assistance zu richten (Portokosten trägt der Kunde), die Anschrift wird dem Mitglied bei seinem Antrag auf Kostenübernahme mitgeteilt.

IV. 3. – SOS-Routeninformation

a) Der Service SOS-Routeninformation umfasst die Hotel-, Restaurant- und Tankstellensuche sowie die Routeninformationen.

b) Die SOS-Routeninformation steht in den folgenden Ländern auf der Grundlage des Michelin-Führers (Hotels und Restaurants) und von ViaMichelin zur Verfügung (für einige Länder stehen komplette Informationen bereit, für andere lediglich in einigen Großstädten):

- Hotels und Restaurants: Deutschland, Andorra, Österreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich und Monaco, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Polen, Portugal, Tschechische Republik, Großbritannien, San Marino, Schweden, Schweiz.

- Tankstelle: Deutschland, Andorra, Österreich, Belgien, Spanien, Frankreich und Monaco, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Großbritannien, Schweiz.

- Routeninformation: Deutschland, Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Dänemark, Spanien, Estland, Finnland, Frankreich und Monaco, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Polen, Portugal, Großbritannien, Rumänien, Schweden, Schweiz.

V. - Verschiedenes

a) Das Serviceangebot von Michelin OnWay beeinträchtigt in keiner Weise die gesetzlichen Garantiebestimmungen, die uneingeschränkt gültig sind.

b) Michelin behält sich vor, das Angebot von Michelin OnWay jederzeit ohne Voranmeldung hinsichtlich Inhalt, Nutzungsbedingungen, Anmeldebedingungen, Gültigkeitsdauer und Angebotsumfang zu ändern.

c) Michelin behält sich vor, das Angebot von Michelin OnWay jederzeit ohne Voranmeldung zurückzuziehen: es gelten dann lediglich die Rundum-Reifengarantie und der Reifenpannen-Service bis zum Ende der Laufzeit weiter.

d) Jedes Mitglied ist berechtigt, seine Mitgliedschaft bei Michelin OnWay jederzeit schriftlich bei Michelin OnWay – Postfach 4311 - 76028 Karlsruhe zu kündigen (Portokosten trägt der Kunde). Das Recht auf Nutzung des Angebots endet mit dem Eingang der Kündigungsmitteilung des Mitglieds beim Michelin OnWay.